Blog Section

Rücktritt abgeschlossener mietvertrag

Antrag auf Festsetzung des Werts der Minderung/Rücknahme des Dienstes (Formblatt 9) (Neu- wirksam am 1. März 2013) Ein Vermieter muss dieses Formular verwenden, wenn er sich an die Niederlassung wendet, um den Wert auf eine Dienstleistung festzulegen, die er reduziert oder zurückzieht (z. B. stellt der Vermieter kein Basiskabel mehr zur Verfügung). Grundsätzlich können Mieter und Vermieter einen befristeten Mietvertrag nicht vor Ablauf der Laufzeit kündigen, außer unter außergewöhnlichen Umständen. Dennoch kann der Vermieter die Möglichkeit einer vorzeitigen Kündigung in den Vertrag einbeziehen, sofern eine Frist der Vorankündigung eingehalten wird. Weder ISTRA EXPERT noch der Eigentümer der Ferienwohnung haften für die Nutzung von Unterhaltungs- oder Sportgeräten, die Teil der Ferienwohnung sind. An- und Abreise der Gäste sind ihre eigene Verantwortung und Haftung. Der Vermieter oder ISTRA EXPERT haftet nicht für persönliche Gegenstände im Falle eines Diebstahls oder Feuers. Der Gast haftet in vollem Umfang für vorsätzliche Zerstörung oder Beschädigung der Unterkunft. Der Verbraucher kennt das Widerrufsrecht bereits aus anderen Bereichen, z.B. aus dem Online-E-Commerce. Nach den EU-Rechtsvorschriften gilt dies nun auch für Verträge mit Immobilienmaklern, die mit Verbrauchern aus der Ferne (E-Mail, Fax, Telefon, Internet usw.) oder außerhalb der Räumlichkeiten des Immobilienmaklers geschlossen werden (Verbraucherrechte-Richtlinie 2011/83 /EU).

Seit dem 13. Juni 2014 (Bundesgesetzteil. Nr. I 2013. 58, S. 3642) ist der Immobilienmakler gesetzlich verpflichtet, alle interessierten Kunden über ihr Widerrufsrecht zu informieren. Vorvertragliche Informationen Das Gesetz enthält detaillierte Informationsanforderungen, die vom Händler erfüllt werden müssen. Die Anforderungen an außerhalb von Geschäftsräumen vergebene Verträge unterscheiden sich von denen für Fernabsatzverträge. Die vom Unternehmer zur Verfügung gestellten Informationen werden automatisch Teil der Vereinbarung, die anschließend zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher geschlossen wird. Der Verbraucher muss etwaigen Abweichungen von diesen Informationen ausdrücklich zustimmen.

Wichtig: Wenn der Untermieter die Miete nicht bezahlen kann, ist dies kein triftiger Grund für die Ablehnung durch den Vermieter, da der Mieter für die Mietzahlung verantwortlich ist. Ein Mieter kann von Ihrem Mietvertrag 1) zurücktreten, wenn die Immobilie beim Einzug nicht mit dem übereinstimmt, was in Ihrer Immobilienliste gezeigt wurde, oder 2) in der Tschechischen Republik, aus irgendeinem Grund in den ersten 14 Tagen, aufgrund der Verbraucherschutzgesetze und abhängig davon, ob Leasing-Immobilien Ihr Lebensunterhalt ist.