Blog Section

Versailler Vertrag demokratie

Welche Hand, wenn man versucht, uns in Ketten wie diese zu stecken, würde nicht verdsern? Der Vertrag ist inakzeptabel. [140] Deutschland wurde aufgefordert, Elsass-Lothringen an Frankreich abzutreten; das Industriegebiet Oberschlesiens, den größten Teil von Posen (Posen) und das sogenannte Westpreußen nach Polen; Nordschleswig nach Dänemark; und drei kleine Grenzbezirke zu Belgien. Danzig sollte eine freie Stadt werden, unabhängig von Deutschland; Ostpreußen wurde durch den polnischen Pomorze vom Rest des Reiches getrennt; und Memel wurde unter französische Verwaltung gestellt, bevor er schließlich an Litauen abgetreten wurde. Allein in Europa (ohne die deutschen Kolonien zu zählen, die alle an die Alliierten abgetreten wurden) verlor Deutschland etwa 27.188 Quadratmeilen (über 70.000 Quadratkilometer) Territorium mit einer Gesamtbevölkerung von über 7.000.000. Die in beiden Ländern befürwortete Vereinigung Österreichs mit dem Reich hätte diese Verluste kompensiert, war aber durch den Vertrag ausdrücklich verboten. Ein Unzufriedensblock von 12-18 “Irreversables”, meist Republikaner, aber auch Vertreter der irischen und deutschen Demokraten, lehnte den Vertrag vehement ab. Ein Block von Demokraten unterstützte nachdrücklich den Versailler Vertrag, auch mit Vorbehalten, die von Lodge hinzugefügt wurden. Eine zweite Gruppe von Demokraten unterstützte den Vertrag, folgte Wilson aber bei der Ablehnung von Änderungen oder Vorbehalten. Der größte Block, angeführt von Senator Lodge,[127] bestand aus einer Mehrheit der Republikaner. Sie wollten einen Vertrag mit Vorbehalten, insbesondere zu Artikel 10, der die Macht des Völkerbundes beinhaltete, ohne Abstimmung des US-Kongresses Krieg zu führen.

[128] Alle Irreversables waren erbitterte Feinde von Präsident Wilson, und er startete im Sommer 1919 eine landesweite Vortragstour, um sie zu widerlegen. Wilson brach jedoch auf halbem Weg mit einem schweren Schlaganfall zusammen, der seine Führungsqualitäten effektiv ruinierte. [129] Ewa Thompson weist darauf hin, dass der Vertrag es zahlreichen Nationen in Mittel- und Osteuropa erlaubte, sich von der repressiven deutschen Herrschaft zu befreien, eine Tatsache, die von der westlichen Geschichtsschreibung oft vernachlässigt wird und eher daran interessiert ist, den deutschen Standpunkt zu verstehen. In Nationen, die sich durch den Vertrag frei befanden – wie Polen oder Tschechen – wird es als Symbol für die Anerkennung von Unrecht gesehen, das von ihren viel größeren aggressiven Nachbarn gegen kleine Nationen begangen wurde. [215] Der Versailler Vertrag belastete die aufkeimende Demokratie InDeutschland schwer. Sie zwang das Land, Milliarden an Reparationen zu zahlen; seine Kolonien in Afrika, Asien und dem pazifischen Raum aufzugeben; und 13 % seines Territoriums an andere Nationen abzutreten. Unter anderem wurde Elsass-Lothringen französisch und der größte Teil Westpreußens polnisch. Die Siegermächte – angeführt von den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und Italien – erklärten Deutschland und seine Verbündeten allein für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs verantwortlich. Sie warfen den Deutschen vor, sie in den Krieg gezwungen zu haben und sie damit für “alle Verluste und Schäden” zur Rechenschaft zu ziehen. Die Reaktion Italiens auf den Vertrag war äußerst negativ.

Das Land hatte hohe Verluste erlitten, aber die meisten seiner wichtigsten Kriegsziele nicht erreicht, insbesondere die Kontrolle über die dalmatinische Küste und Fiume zu gewinnen.